Home
Kontakt

Basiert die Lösung auf Proxy, verschlüsselt dieser zwischen Mail-Server und Mail-Client die Meldungen noch vor der Ablage auf dem Mail-Server, schützt sie also intern. Gelangt die Meldung vom Client zum Proxy, ist sie über eine Transportsicherung geschützt. Auch hier sind nur minimale Anpassungen der Client-Konfiguration und des User-Verhaltens nötig, mit kleinstem Schulungsaufwand. Proxy-Lösungen bieten üblicherweise auch Gateway-Funktionen.

 

Zur Vergösserung bitte anklicken

 

Eine attraktive Lösung für viele Firmen: Kein User muss sich gross anpassen oder lange schulen lassen. Und da auch beim Mail-Client alles bleibt, wie es ist, braucht es keinen Roll-Out.

 

Beide Lösungen bieten als Feature meist eine Web-basierte Zusatz-Funktion an: Mails gehen auch an Empfänger ohne Secure-Mail-Funktionen.

Weiter